Praxis für Hypnose 

& alternative Heilverfahren

Termine: Mo.-Do. 10.00-20.00 Uhr

Fr.: 10.00-16.00 Uhr

Iris M. Thurau

Poßbergweg 30, 40629 Düsseldorf

info@thurau-coaching.de

Tel: 0211-17 83 38 08

© 2018 by Iris M. Thurau

Die medizinische Hypnose bietet effiziente medikamentenfreie Lösungen, um chronische oder akute Schmerzen zu lindern oder abzustellen. 

Aufgrund ihrer unkomplizierten und nebenwirkungsfreien Einsatzweise wird die Hypnose in der Schmerztherapie zunehmend populärer.

Immer mehr Menschen sind  auf der Suche nach einer wirksamen Unterstützung durch qualifizierte Hypnosetherapeuten. Gerade Schmerzpatienten, bei denen klassische schmerztherapeutische Ansätze nicht oder nicht mehr helfen, finden in der Hypnose häufig eine effiziente und zudem auch leicht handhabbare Lösung, die sich in nahezu jeder medizinischen Konstellation einsetzen lässt.

Die Hypnose ist sowohl für die Behandlung akuter psychosomatischer und somatischer Schmerzen als auch für die Therapie chronischer Schmerzen geeignet und bietet ein großes und interessantes Spektrum an therapeutischen Vorgehensweisen zum Thema Schmerz.

In meiner Praxis lege ich meinen Fokus speziell auf die Behandlung psychosomatischer Beschwerden. Mit Hilfe der Hypnose können sich diese stark verringern bis hin zur Auflösung. Aber auch bei körperlichen Schmerzsymptomen hat sich die Hypnose zur Schmerzverringerung als wirksames Instrument erwiesen. Insbesondere das Bearbeiten des sogenannten "Schmerzgedächtnisses" und schmerzverstärkende Ängste können so nachhaltig verringert werden.

Nachfolgend eine Liste möglicher Behandlungsfelder:

  • Analgesie - Abstellen akuter Schmerzen

  • Anästhesie mit Hypnose - Schmerzabschaltung beim Zahnarzt und in der Chirugie

  • Therapie bei chronischen Schmerzen

  • Behandlung von psychosomatischen Schmerzen

  • Löschen des "Schmerzgedächtnisses"

  • Deep State Hypnose - Induktion und Umgang mit Tieftrance-Zuständen in der Schmerztherapie

  • Dazu ergänzend erlernen meine Klienten Selbsthypnosetechniken  zur Intensivierung der Schmerztherapie und nachhaltigen Aufrechterhaltung der Therapieerfolge